FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ). Manche Fragen werden mir häufiger gestellt. Ich habe diese nach Themenbereichen sortiert und liefere Ihnen die Antworten.

Ist Ihre Frage nicht dabei? Oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann bin ich natürlich gerne für Sie da. Kontaktieren Sie mich einfach über das Kontaktformular.

Grundsätzlich ja. Je nach Versicherungstarif übernehmen die Krankenversicherungen bis zu 100%. Und je nach Tarif muss der Patient/Versicherungsnehmer einen Eigenanteil tragen. Bitte klären Sie vorab mit Ihrer Versicherung den Anteil der Erstattung. Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Rechnungsstellung mit der Versicherung abrechnen.

Die Physiotherapie findet bei Ihnen zuhause in vertrauter Umgebung statt.

Ich arbeite nach dem Bobath Konzept und bin entsprechend qualifiziert und zertifiziert. Der Deutsche Verband für Physiotherapie weist ausdrücklich darauf hin, dass für diese Therapieform ausschließlich zertifizierte Therapeuten zurate gezogen werden sollten.

Das Bobath Konzept ist seit Jahrzehnten eine bewährte und anerkannte Behandlungsmethode für Babys und Frühchen. Diese Therapieform passt sich an die Situation und das Verhalten des Babys an und ermöglicht ein erfolgreiches Arbeiten in entspannter Atmosphäre. Weiterhin füge ich Einflüsse aus dem Konzept der „Sensorische Integration“ sowie der „Cranio-Sacral-Therapie“ hinzu.

Physiotherapie nach BOBATH als Hausbesuch, oder

Physiotherapie auf NEUROPHYSIOLOGISCHER GRUNDLAGE als Hausbesuch